Startseite

Reisebericht

Die Filme

Brescello

Filmszenen

damals & heute

Die Kirche

Das Kreuz

Das Museum

Fernandel

Gino Cervi

Bücher

Grüße aus der

Kleinen Welt

Links

Gästebuch

Andere

Reiseberichte

Seiten Info’s

 Giovanni Guareschi

Zeitungsberichte

Kontakt

Regie: Mario Landi

Drehbuch: Sergio Amidei und Mario Landi

Kamera: Guiseppe Ruzzolini

Musik: Armando Trovajoli

Produktionsleitung: Giorgio Riganti

Herstellung: Franco Riganti und Antonio Cervi

Eine Farbfilm - Coproduktion

der Franco Riganti Produzione Films,

Rom, mit Les Films Number one, Paris.

Nach einem „Maigret“ Roman von Georges Simenon

Verleih: Constantin - Film

Personen und ihre Darsteller:


Kommissar Maigret

Fred

Rose

Inspektor Lognon

Philippe

Arlette

Albert

La Sauterelle

Torrence

Polizeidirektor

Lapointe

Gino Cervi

Raymond Pellegrin

Lila Kedrova

Alfred Adam

Daniel Ollier

José Greci

Enzo Cerusico

Armando Bandini

Christian Barbier

Mario Feliciani

Riccardo Garrone

Maigret und der Würger von Montmartre

Arlette, eine Striptease-Tänzerin, tritt in einem zweitklassigen Lokal am Pariser Pigalle auf. Nach Schluß der Vorstellung geht sie zum nächsten Polizeirevier und meldet, dass sie eine Unterhaltung zweier Gäste angehört hat, die den Mord an einer Gräfin planen, um sie ihrer Juwelen zu berauben.

Am folgenden Morgen findet man Arlette erwürgt in ihrer Wohnung. Kommissar Maigret, der gerade eine Urlaubsreise antreten will, sieht sich gezwungen, die Nachforschungen selbst zu leiten, zumal tatsächlich auch eine alte Dame, eine Gräfin, dem Würger zum Opfer fällt. Maigret beginnt auf seine Weise damit, alle Personen zu vernehmen, die im Leben der beiden eine Rolle spielten. Schritt für Schritt verschafft er sich ein Bild des Sachverhalts und der von Rauschgift und Laster geherrschten Welt von Montmartre.

Das dritte Opfer ist „La Sauterelle“, der Portier des Nachtlokals, in dem Arlette arbeitete. Wie schon oft zuvor, stellt Maigret eine Falle und setzt einen seiner wichtigsten Zeugen auf freien Fuß – gerade weil er überzeugt ist, dass der Mörder auch diesen beseitigen will. Es gelingt Maigret, diesen Zeugen zu retten und einen Mann dingfest zu machen, der allgemein für den Würger von Montmartre gehalten wird. Aber Maigrets Spürsinn führt ihn noch weiter, bis das Rätsel des „Würgers von Montmartre“ ganz gelöst ist.

Deutschsprachige Filme mit Gino Cervi

Gino Cervi

Startseite

______________________________________________

___________________________